3 - Hockenheim

N O C H   E I N   P O K A L   F Ü R   D I E   A T M   S P E E D   L A D I E S 

Platz 2 in Hockenheim 


Platz 2 in Hockenheim

ATM Speed Ladies Team: Wieder ein Pokal

30.05.2010: Die Speed Ladies der ADAC Procar Meisterschaft kommen immer
besser in Tritt. Am Hockenheimring erzielte Ulrike Krafft für das Marler ATM
Speed Ladies Team zuerst einen fünften Rang und stieg nach dem zweiten Lauf
sogar auf das Podium.

Die Diplomingenieurin stellte an diesem Wochenende eindrucksvoll unter
Beweis, dass sie in der Männerdomäne Motorsport eine ernstzunehmende
Konkurrentin um die Meisterschaftspunkte ist. Schon während der Trainings
und im Qualifying war sie immer wieder in der Spitzengruppe der Division 2
der Fahrzeuge bis 1600 ccm zu finden. Den vierten Startrang eroberte sie für
den ATM-Ford Fiesta 1.6 16V.

Am Start nahmen zwei Wettbewerber die junge Rennpilotin jedoch gar nicht
gentlemanlike in die Zange. Ulrike Krafft fiel zurück und vergrößerte mit
einem Dreher den Abstand zu ihren Vorderleuten. Als fünfte
überquerte sie den Zielstrich. "Ich konnte zwar den gleichen Speed gehen wie
die Jungs vor mir, aber ich konnte nicht mehr an sie heran fahren", ärgerte
sie sich ein wenig über sich selbst.

Beim Start zum zweiten Wertungslauf blieb die 26-jährige unbehelligt und
ließ sich auch von einem erfahrenen Piloten wie Ralf Glatzel nicht
abschütteln. Wie ein Schatten folgte sie dem Kollegen auch dann, als dieser
Guido Thierfelder überholte. Ulrike Krafft verwies den großen
Meisterschaftsfavoriten hinter sich. Am Ende fuhr die in Lauffen am Neckar
lebende Rennlady bei ihrem Heimrennen mit nur 0,6 Sekunden
Rückstand auf Ralf Glatzel als Zweite ins Ziel. "Es war ein supergutes
Rennen. Das Auto lief gut, die Manöver waren absolut fair", freute sich die
Fiesta-Pilotin, die von Familie und Freunden von der Tribüne aus lautstark
unterstützt worden war.

Auch Teamchefin Stephanie Neitzel war hoch erfreut: "Dieses Wochenende hat
richtig Spaß gemacht. Mit meinen Mädels bin ich mehr als zufrieden und das
Auto war topp. Ich hoffe, dass wir noch ein wenig auf dieser Erfolgswelle
weiter schwimmen können."

Die vierte Veranstaltung der ADAC Procar führt das ATM Speed Ladies Team in
die Niederlande. In Assen finden am 17. und 18. Juli die Meisterschaftsläufe
sieben und acht statt. (pw)

Rennergebnis 1:
1. Benedikt Boeckels
2. Guido Thierfelder
3. Ralf Glatzel
4. Alexander Prinz
5. Ulrike Krafft
6. Bente-Christopher Scharf
7. Klaus Bingler
...

Rennergebnis 2:
1. Ralf Glatzel
2. Ulrike Krafft
3. Guido Thierfelder
4. Bente-Christopher Scharf
5. Klaus Bingler
6. Saskia Müller
7.Benedikt Boeckels
...

Tabelle:
1. 42 Punkte Guido Thierfelder
2. 40 Punkte Ralf Glatzel
3. 30 Punkte Bente-Christopher Scharf
4. 30 Punkte Ulrike Krafft
5. 28 Punkte Benedikt Boeckels
6. 20 Punkte Klaus Bingler
...

Text: Petra Weddige, MotorSport-Concepts, Fotos: ADAC Procar



R E N N B E R I C H T E 

http://www.atm-racing.com/text.php?id=31


http://www.adac-procar.de/Hockenheim


http://www.racingTV.de


http://mc-elbe-ev.de/Hockenheim